Speaker Übersicht

Speaker Übersicht

Hier finden Sie eine Übersicht der Speaker*innen.
Bettina-Staubitz-1-397x555 Speaker Übersicht

Bettina Staubitz – Moderation

Best Media Network

Prof. Dr. Michael Braungart

BRAUNGART EPEA – Internationale Umweltforschung GmbH

Nach dem Studium der Chemie in Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz promovierte Prof. Dr. Braungart 1985 am Fachbereich Chemie der Universität Hannover. Parallel wirkte er seit 1982 beim Aufbau des Bereichs Chemie von Greenpeace Deutschland mit, den er von 1985 bis 1988 leitete. 1987 gründete er die EPEA GmbH (Environmental Protection Encouragement Agency GmbH), die 2019 in BRAUNGART EPEA – Internationale Umweltforschung GmbH umbenannt wurde. Seit 1994 referiert und publiziert Prof. Dr. Braungart zu den Themen Realisierung zukunftstauglicher „intelligenter Produkte“, Entwicklung und Umsetzung von Umweltschutzkonzepten, umweltverträgliche Produktionsverfahren  sowie zu Ökobilanzen komplexer Gebrauchsgüter.
2003 erhielt Herr Braungart den Presidential Green Chemistry Challenge Award der US-Umweltbehörde EPA.

Michael-Braungart Speaker Übersicht
Casper-397x555 Speaker Übersicht

Dipl.-Ing. Annelie Casper

GEFMA e.V.

Dipl.-Ing. Annelie Casper, Senior Consultant, studierte Architektur an der Universität Karlsruhe (TH) sowie Betriebswirtschaft an der FernUniversität Hagen. In 2011 stieg sie in den Bereich Public Private Partnership / Lifecycle Projects bei der Apleona GmbH ein. Seit 2013 berät sie in den Themen der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes, sie ist u.a. Mitentwicklerin und Auditor des Nachhaltigkeitsstandards SustainFM (GEFMA 160), DGNB Consultant und zum BREEAM Associate. Durch ihre langjährige Erfahrung in den unterschiedlichen Bereichen der Immobilienbranche verfügt sie über fundierte Kenntnisse in den Bereichen Projektentwicklung, Projektmanagement, Bau und Facility Management. Sie ist in der Leitung des Arbeitskreises Nachhaltigkeit beim führenden Verband für das Facility Management GEFMA e.V. Dort stieg sie Anfang 2021 in die Geschäftsführung ein.

Klaus Dederichs

Drees & Sommer SE

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Dederichs startete 2015 als Head of ICT bei Drees & Sommer, leitet den Standort Aachen und ist seit 2019 Partner des auf Bau und Immobilien spezialisierten Planung-und Beratungsunternehmens. Dort verantwortet er insbesondere die Themen ICT, Digitalisierung, Business Transformation,I oT, Big Data, Industrie4.0 und Data Center. Er studierte Physikalische Technik an der FH Aachen und arbeitete mehrere Jahre lang in verschiedenen Ingenieurbüros. Von 1999 an verantwortete er bei einem international agierenden Beratung-und Planungsunternehmen zunächst als Projekt-und Fachbereichsleiter, später als Geschäftsführer, Prokurist und Partner. Seit 2019 hat er den Chair des ULIProductCouncils Future Cities–Smart Cities übernommen. 

 

Klaus-Dederichs-397x555 Speaker Übersicht
Johannes-Fütterer-397x555 Speaker Übersicht

Dr. Johannes Fütterer

aedifion GmbH

Dr.-Ing. Johannes Fütterer arbeitet seit 2010 daran, die Möglichkeiten der Gebäudeautomation zu nutzen und Gebäude nachhaltig zu optimieren. Am Lehrstuhl für Gebäude- und Raumklimatechnik der RWTH Aachen University forschte und promovierte er, bis er 2017 als Mitgründer die aedifion GmbH ins Leben rief. Mit aedifion widmet sich Johannes Fütterer als Geschäftsführer der Zukunft der Gebäudeautomation – als essenzieller Baustein der Energiewende.

Sabine Georgi

ULI Germany/Austria/Switzerland

Sabine Georgi ist Executive Director bei dem Urban Land Instiute für die DACH Region. Die studierte Diplom-Betriebswirtin (BA Fachrichtung Immobilienwirtschaft) und Certified Real Estate Investment Analyst und ist seit nunmehr 25 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Sie arbeitete als Country Managerin bei der RICS; beim ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss als Abteilungsleiterin Immobilien- und Finanzmärkte sowie als Referentin. Zuvor beriet sie bei der Unternehmensberatung BBT Group Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft und leitete den Marketingbereich. Ihre berufliche Laufbahn begann Sabine Georgi beim Verband Berlin-Brandenburger Wohnungsunternehmen (BBU) als Referentin des Vorstandes. Während ihres Studiums absolvierte sie berufliche Stationen bei verschiedenen Unternehmen der Immobilienwirtschaft. 

 

Sabine-Georgi-397x555 Speaker Übersicht
Gregor-Grassl Speaker Übersicht

Gregor Grassl

Drees & Sommer SE

Nach seinem abgeschlossenen Architektur Studium in München, war Gregor Grassl im Architekturbüro Götz&Paulweber als Projektleiter tätig. Von 2006 bis 2008 absolvierte er seinen M. Eng. Stadtplanung in Stuttgart. Seit 2007 ist Herr Grassl bei Drees&Sommer: 2011 übernahm er Projekt- und Teamleitung, seit 2016 ist er Senior Manager und seit 2020 fungiert er als Associate Partner. Darüberhinaus ist Gregor Grassl Initiator für Quartierszertifizierungssysteme und Mitglied des Fachausschusses  in der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB), Experte der Nachhaltigkeitsplattform Zukunftsstadt (NPZ) der Bundesregierung und im VDI, zuständig für Zertifizierung, Infrastruktursystemplanung und Energie- u. Nachhaltigkeitsberatung im In- u. Ausland und Autor des Buches „Nachhaltige Stadtplanung“.

Prof. Dr. Volker Gruhn

adesso SE

Prof. Dr. Volker Gruhn ist Mitgründer und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Dortmunder adesso SE. Das Unternehmen, das über 5.000 Mitarbeitende beschäftigt, ist auf strategische und technologische Beratungsdienstleistungen im Umfeld moderner Softwaretechniken spezialisiert. Volker Gruhn ist darüber hinaus Inhaber des Lehrstuhls für Software Engineering an der Universität Duisburg-Essen. Er ist Autor und Co-Autor von mehr als 450 nationalen und internationalen Veröffentlichungen und Konferenz-Beiträgen. Volker Gruhn ist Mitglied des Kuratoriums des Fraunhofer-Instituts für Software- und Systemtechnik und des Hochschulrats der Universität Leipzig. 

Volker-Gruhn Speaker Übersicht
Gerhard-Gudergan-397x555 Speaker Übersicht

Dr. Gerhard Gudergan

Center Smart Commercial Building / Metropolitan Cities MC GmbH

Dr. Gerhard Gudergan hat Produktionstechnik an der RWTH Aachen studiert und anschließend zum Dr.-Ing. mit dem Schwerpunkten Organisation und Innovation promoviert. Er leitet seit 2005 den Bereich Dienstleistungsmanagement des FIR an der RWTH Aachen. Seit 2013 leitet er dort den Bereich Business Transformation. Gerhard Gudergan ist stv. Geschäftsführer des FIR an der RWTH Aachen und Geschäftsführer der Metropolitan Cities MC GmbH. In diesem Zusammenhang baut er die Initiative Metropolitan Cities auf dem Campus der RWTH Aachen auf. Zusätzlich leitet er das in 2019 gegründete Center Smart Commercial Building am RWTH Aachen Campus. Gerhard Gudergan ist seit dem Jahr 2020 President der International Society of Service Innovation Professionals ISSIP. 

Wilfried Hauck

Pinestack GmbH

Wilfried Hauck absolvierte 1985 seine Studien Wirtschaftsingenieurwissenschaften Maschinenbau und Maschinenbau. 1990 hat er seine Promotion mit dem Thema „Neue Methoden der Simulationsanwendungen“ erlangt.
2003 arbeitete Wilfried Hauck an verschiedenen Konzeptarbeiten in privatwirtschaftlichen und staatlichen Landesprojekten. In Rahmen dessen entstand das erste bundesweite ESG Produkt mit der „Metallrente“. Neben der Entwicklung von nachhaltiger Wasser Wiederaufbereitung in Industrie und Hausbau, legte Herr Hauck 2015 seinen Fokus auf die Produktion für Kunden und den Aufbau eines Joint Ventures zur Wasserwiederaufbereitung (Deutschland / China – Safe Water).
2015 beteiligte er sich bei Favendo an der „Digitalen Prozesssteuerung mit Blue Tooth in Gebäuden“. 2016 war er bei mehreren Gründungen von Startups zur „Digitalen Prozessoptimierung“ beteiligt.
Seit 2021 fungiert Wilfried Hauck als CEO bei der Pinestack GmbH in Bamberg, die die Produktion von standardisierten Software-Systemen zur Gebäudedigitalisierung forciert.

Hauck-397x555 Speaker Übersicht
Tim-Hauschildt Speaker Übersicht

Tim Hauschildt

LANXESS AG

Nach Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaft war Tim Hauschildt als Berater bei PriceWaterhouseCoopers und Mercer tätig bevor er 2006 in den Spezialchemie – Konzern LANXESS eintrat. Bei LANXESS war er in verschiedenen Bereichen tätig und leitet seit 2018 im Bereich Human Resources die Abteilung Total Rewards, die sich weltweit den Themen zur Vergütung, der Entsendung von Mitarbeitenden sowie dem Thema Gesundheit und WorkLife widmet.

Arne Hilbert

Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG

Arne Hilbert ist Geschäftsführer und Leiter der Niederlassung Köln bei Art-Invest Real Estate Management. Er ist unter anderem verantwortlich für die Projekte und Ankäufe in NRW, Innovation und Corporate Marketing, Arne Hilbert verfügt über langjährige Erfahrung in der Projektentwicklung. Für HOCHTIEF Projektentwicklung Rhein Ruhr hat er am Standort Köln als Projektleiter das maxCologne entwickelt und im Anschluss die Leitung Projektentwicklung der Düsseldorfer Niederlassung bei HOCHTIEF Projektentwicklung übernommen. Zuvor hat er für Ebertz & Partner das gemischt genutzte Projekt KÖ 59 in Düsseldorf entwickelt. Arne Hilbert hat sein Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Sportwissenschaften mit Diplom abgeschlossen.

Arne-Hilbert-397x555 Speaker Übersicht
Keupen-397x555 Speaker Übersicht

Sibylle Keupen

Oberbürgermeisterin Stadt Aachen

Sibylle Keupen erlangte 1987 ihr Diplom der Universität Trier in Pädagik. 26 Jahre war Sibylle Keupen Leiterin des Werk und Bildungszentrum “Bleiberger Fabrik”, die staatlich anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung, kulturpädagogische Einrichtung und Veranstaltungsort, Jugendwerk für international Zusammenarbeit e.V. Zusätzlich engagiert sie sich seit 2016 als Vorsitzende des Frauennetzwerkes und Sprecherin des Netzwerkes Weiterbildung in der Städteregion Aachen, seit 2017 als stellvertretende Bundesvorsitzende des Bundesverbandes der Jugendkunstschulen (BJKE) und Vorsitzende Westparkviertel e.V. und seit 2019 ist sie Sprecherin des Fachausschusses Prävention der Bundesvereinigung kulturelle Jugendbildung (BKJ). Seit dem 1. November 2020 ist Sibylle Keupen die Oberbürgermeisterin der Stadt Aachen. 

Frank Knafla

PHOENIX CONTACT Electronics GmbH

Seit 2001 war er bei der in Blomberg ansässigen Phoenix Contact GmbH & Co. KG tätig. 2009 übernahm Frank Knafla die Aufgabe des Master Specialist Energieeffizienz in der Geschäftseinheit Controls Solution Technologies bei Phoenix Contact Electronics GmbH. 2013 bis 2015 war Frank Knafla im Lenkungskreis und in der Arbeitsgruppe Strategie der Verbände-Plattform Industrie 4.0 tätig. Von 2015 bis 2019 war Frank Knafla Master Specialist Industrie 4.0. In dieser Rolle unterstützte er bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Agenda Industrie 4.0 in der Phoenix Contact Gruppe. Seit dem 01.08.2019 ist Frank Knafla Head of Business Development Building Technologies. Frank Knafla besitzt mehr als 25 Jahre Erfahrungen im Marketing mit unterschiedlichen Anwenderbranchen und Industrien.

Frank-Knafla-1-397x555 Speaker Übersicht
Denis-Krechting-397x555 Speaker Übersicht

Dr. Denis Krechting

Metropolitan Cities MC GmbH

Nach dem Studium zum Wirtschaftsingenieur mit Fachrichtung Maschinenbau an der TU Dortmund hat Herr Krechting  im Bereich der Organisationsentwicklung am FIR e.V. an der RWTH Aachen promoviert. Während der Promotion war er unter anderem beratend im Automobilsektor tätig und hat in diesem Zuge neue Mobilitätsdienste entwickelt. Seit 2019 ist er Gründer und Geschäftsführer der Metropolitan Cities MC GmbH, in der urbane Innovationen in den Bereichen Quartier, Gebäude, Mobilität und Logistik für Städte und Metropolen entwickelt werden.

Jens Kreiterling

Landmarken AG

Als Vorstand der Landmarken AG ist Jens Kreiterling für die Themen Projektentwicklung, Innovation, Digitalisierung und Baumanagement verantwortlich. Der Architekt und Ökonom, der zuvor in verschiedenen Architekturbüros sowie als Wirtschaftsförderer tätig war, kam im Jahr 2006 als Projektleiter zur Landmarken AG. Seit 2008 hat der Vater zweier Töchter das Unternehmen an der Seite von Norbert Hermanns mit aufgebaut – zunächst als Generalbevollmächtigter und seit 2015 als Vorstand. 

Jens Kreiterling stellt den Menschen in den Mittelpunkt seiner Arbeit. Lebendige und sinnstiftende Projekte zu entwickeln, die Städte nachhaltig besser und lebenswerter machen sind seine Motivation und Leidenschaft. 

Jens-Kreiterling-1-397x555 Speaker Übersicht
Johannes-Kreissig-397x555 Speaker Übersicht

Johannes Kreißig

DGNB e.V.

Johannes Kreißig verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Ökobilanzierung. Er war 2007 Mitinitiator und Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Bis 2015 war er Mitglied des Präsidiums, seit 2016 ist er hauptamtlich Geschäftsführer der DGNB GmbH, verantwortlich für die DGNB-Zertifizierung und die DGNB Akademie, 2018 wurde er zum geschäftsführenden Vorstand der Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. bestellt. 2020 wurde Johannes Kreißig erneut ins Board of Directors des World Green Building Councils gewählt, wo er zuvor bereits zwischen 2010 bis 2016 mitwirkte. Er ist Mitglied des Sachverständigenrats des Instituts Bauen und Umwelt e.V. (IBU), des deutschen Systembetreibers für Umweltproduktdeklaration (EPD). Er war Mitglied der deutschen Delegation bei der europäischen Nachhaltigkeitsnormung (TC 350) und im Technical Advisory Board (TAB) der Europäischen Kommission zum Product Environmental Footprint (PEF).

Dr. Jacqueline Lemm

Drees & Sommer SE

Frau Dr. Jacqueline Lemm ist Senior Managerin der Branche Bildung, Wissenschaft und Forschung und Beraterin im Bereich Integrated Consulting bei Drees und Sommer. Ihre Schwerpunkte sind die strategische und konzeptionelle Beratung, Ansätze der Architektur- und Raumsoziologie sowie Themen der Technikakzeptanz. Hierbei arbeitet sie u. A. mit Methoden der qualitativen Sozialforschung (Reallabore, Experteninterviews, Zukunftswerkstätten) und der Systemischen Beratung. 

Jacqueline-Lemm-1-397x555 Speaker Übersicht
Massey-397x555 Speaker Übersicht

Daniel S. Massey

smartengine wtec

Seit 2000 leitet Daniel Massey die Entwicklung von wtec von einem regionalen Netzwerkdienstleister zu einem internationalen Technologieunternehmen. Als hochqualifizierter Diplom-Informatiker und Betriebswirt weist er 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Information und Kommunikation, Cybersicherheit und IoT-Technologie und -Dienstleistungen in der Luftfahrt-, Finanz- und IT-Branche (u.a. Lufthansa, UBS) nach. Als begeisterter Technologie-Innovator und leidenschaftlicher Verfechter aufkommender Kommunikations- und Nachhaltigkeitstechnologien hat er Unternehmen und dauerhafte Partnerschaften mit weltweit führenden Technologieunternehmen in Europa, Großbritannien, den USA, Indien, Singapur, Japan und Hongkong gegründet, aufgebaut und erweitert.
Er ist Geschäftsführer für Technologie und Innovation bei der wtec GmbH (Deutschland) und CEO von wtec, inc. (Silicon Valley).

Dr. Raphael Mertens

Allianz Real Estate GmbH

Dr. Raphael Mertens ist Chief Risk Officer und verantwortlich für die globale ESG-Strategie der Allianz Real Estate. Er leitet die Dekarbonisierung des Portfolios des Unternehmens, um bis 2050 Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Dr. Mertens ist Mitglied des Executive Committee und Mitglied sowohl des Equity als auch des Debt Investment Committees, wo er ein Vetorecht hält. 2015 begann Dr. Mertens als Global Head of Portfolio Management bei der Allianz Real Estate. Seit 2004 arbeitete er in verschiedenen Positionen bei der Allianz, darunter Group Head of Alternative Investmentsund Director bei Allianz Investment Management. Außerdem war er Leiter des Bereichs Alternative Investments-Controlling bei der Allianz Deutschland AG und Investment Officer Alternative Investments bei der Allianz Lebensversicherungs-AG. Dr. Mertens hat einen Promotionsabschluss der Universität Kiel und einen Abschluss als Diplom-Kaufmann der Universitäten Kiel und Trier. 

Raphael-Mertens-397x555 Speaker Übersicht
Jasna-Moritz_Logo Speaker Übersicht

Jasna Moritz

kadawittfeldarchitektur

Jasna Moritz (*1971) studierte Architektur an der RWTH Aachen. Seit Ihrem Diplom im Jahr 1999 ist sie bei kadawittfeldarchitektur in Aachen tätig, wo sie 2011 Mitglied der Geschäftsleitung und 2016 Partnerin wurde. Sie verantwortet die strategisch-inhaltliche Begleitung diverser Projekte mit Schwerpunkt auf zukunftsfähigem Bauen. Dazu zählen das Nullenergiehaus NEW Blauhaus in Mönchengladbach, das C2C-inspirierte RAG Kreislaufhaus im UNESCO Welterbe Zollverein (DGNB Zertifikat Platin), das LVR-Haus in Köln (Zertifizierungsziel DGNB Platin; C2C-inspiriert; in Planung) und das Wohnhochhaus Moringa in der HafenCity (C2C-Prinzip, Zertifizierungsziel Umweltzeichen HCH Platin; in Planung).

Prof. Dirk Müller

E.ON ERC Energy Research Center der RWTH Aachen

Nach seiner Promotion an der RWTH Aachen war Prof. Müller zunächst in der Industrie tätig, bis er 2003 an das Hermann-Rietschel-Institut der TU Berlin berufen wurde. 2007 kehrte er nach Aachen zurück und gründete das Institut für Gebäude- und Raumklimatechnik am E.ON ERC Energy Research Center der RWTH Aachen. 2016 wurde er als einer der Direktoren des Bereichs Energiesystemtechnik (IEK-10) im Institut für Energie- und Klimaforschung des Forschungszentrums Jülich benannt. Von 2017 an engagiert sich Prof. Müller als Prodekan der Fakultät für Maschinenwesen. Seit 2019 ist er außerdem Senior Advisor und Member of the Offering Board der Viessmann Climate Solutions SE.

 

Dirk-Mueller-768x1075-1-397x555 Speaker Übersicht
Orawiec-397x555 Speaker Übersicht

Ina-Marie Orawiec

OX2architekten GmbH

Architektin und Stadtplanerin Ina-Marie Orawiec referiert weltweit zu den Themen Baukunst, urbane Transformation und innovative Materialanwendungen, unterrichtete Urban Planning and Urban Development an der (EBS) European Business School Universität für Wirtschaft und Recht und wirkt regelmäßig als Fachpreisrichterin in Wettbewerben mit. In ihrem künstlerischen Wirken wird Ina-Marie Orawiec durch den Architekten und Hochschullehrer Marcin Orawiec unterstützt, der sie zu kreativen Leistungen im Entwurf und der Entwicklung von Lösungen für Planung, Bau und Betrieb neuer Stadtraumtypologien sowie deren Wechselwirkung mit der sich verändernden Stadt als Antwort auf die Erfordernisse gesellschaftlicher Transformation durch die „Energie- und Mobilitätswende“ inspiriert und anspornt. Dadurch entstehen OX2projekte, wie zum Beispiel der benachbarte Helikopterlandeplatz am Universitätsklinikum der RWTH Aachen, der sich durch neuartigen Materialeinsatz, innovative Konstruktion und einfallsreiche Gestaltung auszeichnet und neue Formen räumlicher, energetischer und grüner Interventionen an und auf Bestandsgebäuden, die Gegenstand ihres Beitrags zur Fachtagung „Smart Building Solutions“ sein werden.

Marcel Philipp

e.Mobility.Hub GmbH

Marcel Philipp war von 2009 bis 2020 Oberbürgermeister der Stadt Aachen. Der gelernte Handwerksmeister und Betriebswirt hat immer besonderen Wert auf Innovationen gelegt und die Rolle der Stadt Aachen als Hochschulstandort in den Vordergrund gestellt. Über zahlreiche Mobilitätsprojekte in Kooperation zwischen Verwaltung, Wissenschaft und Unternehmen hat er sich die Mitgestaltung der Verkehrswende zur Aufgabe gemacht. Seit November 2020 ist er Geschäftsführer der e.Mobility.Hub GmbH. 

Philipp-397x555 Speaker Übersicht
Ruetten-1075x768_Logo Speaker Übersicht

Dr. Thomas Rütten

Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Dr. Rütten berät Auftraggeber und Auftragnehmer in allen Fragen im Zusammenhang mit Werklohn- und Mängelhaftungsproblemen, der Durchsetzung und Abwehr von bauzeitbezogenen Vergütungs- und Schadensersatzansprüchen, der Architekten-
haftung- und -vergütung sowie der Vertragsgestaltung und rechtlichen Begleitung komplexer Bau- und Anlagenbauvorhaben. Ein Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der rechtlichen umfassenden Beratung von digitalisierten Bauvorhaben (Smart Buildings) sowie in der Beratung im Zusammenhang mit dem Rückbau von Atomkraftwerken.

Thomas Schäfer

Fraport AG

Thomas Schäfer ist seit 25 Jahren als Diplom-Ingenieur und Diplom-Kaufmann bei der Fraport AG, dem Betreiber des Frankfurter Flughafens, tätig. Nachdem er in einer Führungsfunktion am Ausbauverfahren für den Frankfurter Flughafen mitgewirkt hat, war er sieben Jahre Leiter der Konzernstrategie und hat den Vorstand bei der Zukunftsentwicklung des Unternehmens beraten. Seit 2017 ist er verantwortlich für die Bestimmung der Umweltauswirkungen durch Lärm und Luftschadstoffe am Frankfurter Flughafen und seit kurzem zudem für das gesamte Umweltmanagement. In dieser Funktion ist er Ansprechpartner der Behörden, Kommunen und Flughafenanrainer.

Thomas-Schäfer-397x555 Speaker Übersicht
Schmidt-Bleker Speaker Übersicht

Prof. Hagen Schmidt-Bleker

Formitas AG

Diplom-Ingenieur Hagen Schmidt-Bleker erkannte bereits während seines Architekturstudiums das Potenzial dreidimensioneller Planung, dem Vorläufer des heutigen Building Information Modeling (BIM). Er war einer der Pionier-Anwender von BIM-Programmen und Initiator verschiedener Pilotprojekte, die sich erstmals der BIM-Methodik in Deutschland bedienten. Noch während seines Studiums gründete er 1999 die Firma Formitas, ein heute führendes Unternehmen für die Digitalisierung der Baubranche. Das an vier Standorten agierende, interdisziplinäre Team der Formitas hat inzwischen mehr als 300 BIM- und Digitalisierungsprojekte für Unternehmen aus verschiedenen Branchen umgesetzt. Seit 2020 ist Hagen Schmidt-Bleker Honorarprofessor im Fachbereich Architektur an der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn. 

Frank Schröder

Leiter Facility Management

Frank Schröder ist seit 1996 der Leiter des Facility Management bei PHOENIX CONTACT Electronics. Er verantwortet dort mit seinem Team den Brandschutz, die Arbeitssicherheit, den Umweltschutz, die Gebäudeleittechnik und den Werkschutz. Der optimale Betrieb der Anlagen und der Liegenschaft verantwortet er für die Standorte in Bad Pyrmont, Berlin, Dresden, Velbert, Paderborn und Lemgo. Hierbei geht es um Bürogebäude sowie auch Produktionsgebäude mit Anforderungen aus einer anspruchsvollen Prozessumgebung.

SCHROE2 Speaker Übersicht
Martin-Stark Speaker Übersicht

Martin Stark

signify GmbH

Nach seinem Studium erhielt Herr Stark im Rahmen eines zweijährigen „Talent Development Program“ von Philips die Möglichkeit sich näher mit der Lichtsparte und die damaligen Anfänge der LED Transformation zu beschäftigen. Er wollte diese Transformation als Teil der Vertriebsmannschaft vorantreiben und konnte dies als Key Account Manager für Industriekunden in Deutschland umsetzen. Durch den erfolgreichen Abschluss eines europäischen und später APAC Rahmenvertrages mit einem der weltweit führenden Logistiker, wurde er der weltweit erste International Key Account Manager bei Signify im Bereich Office & Industry. Nach sechs sehr abwechslungsreichen und spannenden Jahren mit Projektentwicklungen von neuen Geschäftsmodellen wie Light as a Service und IOT Plattformen wie Interact, hat er seit Mitte dieses Jahrs im Bereich System & Service die Funktion des Commercial Leader Office & Industry in DACH übernommen.

Thomas Steil

ComConsult GmbH

Thomas Steil leitet bei der ComConsult GmbH das Competence Center Smart Technologies und ist für die konzeptionelle Planung in den Bereichen Netze und IT-Infrastruktur zuständig. Neben seiner Tätigkeit als Berater und Projektleiter ist er Autor diverser deutscher und englischsprachiger Artikel und ist regelmäßiger Referent bei zahlreichen Veranstaltungen.

Thomas_Steil_1075x768_Logo Speaker Übersicht
Thomas-Steven-397x555 Speaker Übersicht

Thomas Steven

American Tower

Thomas Steven hat in den letzten 25 Jahren in Positionen im Bereich Innovation, Engineering-Dienstleistungen, Produkt, Presales und Vertrieb in Software- und Hardwarelösungen in der High-Tech- und Telekommunikationsbranche gearbeitet. Er fing 2019 als Senior Innovation und Solution Manager bei American Tower Germany an und fokussierte sich auf Indoor- und Campus-Netzwerke, 5GAA- und Edge-Data-Center-Lösungen. Nun liegt er auf der Weiterentwicklung des drahtlosen Multi-Tenant-Network-as-a-Service-Angebots von ATC.
Thomas Steven erreichte den Chartered Engineering Status mit einem BEng (Honours) (Dipl ing) Abschluss von der University of Aberdeen, Schotland und hat einen MBA Postgraduiertenabschluss von der Universität von Amsterdam. 

Victor ter Smitten

S O NAH GmbH

Technologie trifft Sinn stiften; Der Traum von Victor Ter Smitten nach dem Master Studium an der RWTH war es, etwas Sinnvolles mit der Energie und dem Tatendrang anzufangen. Städten dabei zu helfen nachhaltiger und lebenswerter zu werden, war daher eine ideale, grosse Herausforderung. Die Vision: “an jeder Strassenlaterne der Welt etwas aufzubauen” schien damals den meisten absurd, nun sieht man jedoch, dass Städte genau hier nach fragen, um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden.

TerSchmitten-1075x768_Logo Speaker Übersicht
Verfuehrt1075x768_Logo Speaker Übersicht

Dr. Frank Verfürth

Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

Dr. Frank Verfürth absolvierte ein Studium in Finanzwissenschaften an der FHS für Finanzen Nordkirchen sowie der Rechtswissenschaften an der Universität Köln, bevor er 2001 im Steuerrecht promovierte. Seit 2006 ist er Partner bei Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB und berät schwerpunktmäßig im Bauvertragsrecht, Immobilienrecht, Vergabe- und Zuwendungsrecht, Datenschutzrecht sowie im Erbrecht. Er ist wissenschaftlicher Autor in zahlreichen Werken zum Vergaberecht und leitet Seminare zum Thema Bauvertragsrecht und Vergaberecht.

Dr. Tomasz Zareba

Zumtobel Lighting GmbH

Dr. Tomasz Zareba startete im Oktober 2018 als Direktor für Digitale Dienste bei der Zumtobel Lighting GmbH und verantwortet dort die Themen Cloud, Edge Cloud, Konnektivität, Sensorik, begleitende Dienstleistungen sowie die Strategie der Einbettung dieses Portfolios in das Leuchtenportfolio. Seine über zehnjährige Erfahrung im Bereich Internet der Dinge baute er in der Telekommunikationsbranche auf – sowohl auf der Netzwerkausrüsterseite als auch auf der Anbieterseite, im B2B und B2C Bereich. Er ist diplomierter Betriebswirt und promovierter Volkswirt.

Tomasz-Zareba-397x555 Speaker Übersicht
Janine-Zimmermann-397x555 Speaker Übersicht

Janine Zimmermann

Drees & Sommer SE

Janine Zimmermann ist Head of Logistics bei Drees & Sommer. Auf Senior Ebene im Projektmanagement unterstützt sie seit 11 Jahren Kunden aus den Bereichen Logistik, E-Commerce und Industrie in der ganzheitlichen Umsetzung ihrer Anlagen und Immobilien. Hierbei unterstützt das gesamte Logistics-Team bei Fragen zur Finanzierung, zur Standortsuche, zur Prozessoptimierung sowie zur nachhaltigen und digitalen Umsetzung der Immobilienlösungen und treibt Innovationsthemen, z.B. im Bereich Logistik für die letzte Meile.